Lagerungstemperatur für Medikamente

Aktuelles

„Nicht über 25 Grad lagern.“ Das gilt als Faustformel für die allermeisten Arzneimittel. In den Apotheken wird die vorgeschriebene Lagerungstemperatur für Medikamente mit erheblichem Aufwand und Kontrollen gehalten. Doch wie sieht es aus im Versand? Ein Apotheker im hessischen Schlitz wollte es wissen und machte einen Test: Er verschickte ein Päckchen mit zwei Minimum-Maximum-Thermometern an seinen Sohn in Frankfurt. Nach dem Öffnen des Pakets lieferten die Thermometer „spektakuläre Werte“ weit jenseits der 25 Grad. Überrascht war der Apotheker von dem Ergebnis nicht – vielmehr wollte er mit seinem Test die Politik für diese Problematik beim Arzneimittelversandhandel sensibilisieren. Schließlich sind Arzneimittel eine ganz „besondere Ware“. Seien Sie sicher, dass wir hier in unserer Apotheke vor Ort stets auf die richtige Temperatur der Medikamente achten – und das nicht nur während der Sommerhitze.